„Ich vermisse die Straßengangster mit ihren Ghettoblastern“

Familiennachzug ist eine der häufigsten Gründe in Deutschland. Er macht den größten Teil der Migrationsbewegung aus. In den meisten Ländern ist der Familiennachzug auf Ehegatten, Ehegattinnen und deren Kinder beschränkt, jedoch ist das Nachziehen der Familie bei befristetem Aufenthaltsrecht nicht möglich.

Möchten Sie den gesamten Beitrag lesen?

dann können Sie hier den gesamten Artikel als WWF laden. Das WWF-Format ist ein PDF, das man nicht ausdrucken kann. So einfach können unnötige Ausdrucke von Dokumenten vermieden, die Umwelt entlastet und der unnötige Verbrauch von Ressourcen verhindert werden.

› Artikel öffnen

Informationen zum Beitrag

Titel
„Ich vermisse die Straßengangster mit ihren Ghettoblastern“
Autor
Nathalie, Malina
Schule
Gymnasium im Alfred-Grosser-Schulzentrum, Bad Bergzabern
Klasse
9c von 2011/2012
Quelle
Frankfurter Allgemeine Zeitung
Projekt
Die Welt in Bewegung - Migration
Kategorie
Print

Beruf und Chance

Zeitungszustellung während des Projekts

Probleme bei der projektbezogenen Zeitungslieferung?
Wenden Sie sich unter Angabe Ihrer Auftragsnummer per E-Mail oder per Fax an:vertrieb@faz.de
069-7591-2180