Mona Maus will hoch hinaus - Theaterstück für Kindergartenkinder

Mona Maus will hoch hinaus - Theaterstück für Kindergartenkinder

Eine kleine Maus sehnt sich danach einmal durch die Luft zu fliegen. Um dies zu erreichen sucht sie zahlreiche Tiere auf, welche die Kunst des Fliegens beherrschen. Dabei stößt sie auf sechs Tiere.

1. Platz für den Literaturkurs des beruflichen Gymnasiums für Erziehung und Soziales

Zuerst lernt sie die Biene kennen, welche aufgrund ihrer kleineren Körpergröße trotzdem fliegen kann. Es folgt die Begegnung mit dem Raben, von dem sie später verscheucht wird. Sie flüchtet in eine Höhle, in der sie auf die Fledermaus trifft.

Die Maus ist erstaunt über ein Tier, das fast genauso heißt aber die Eigenschaft des Fliegens besitzt. Überrascht ist sie auch über den Pinguin, welcher das Gefühl vom Fliegen im Wasser erlebt. Die weise Eule schlägt ihr vor, die Giraffe um Rat zu fragen. Diese nimmt die Maus auf den Kopf und die Maus erlebt so das Gefühl vom Fliegen.

Jedoch nimmt dieses Ereignis eine überraschende Wendung.

Der Beitrag

Das Theaterstück für Kindergartenkinder entstand im Rahmen des Projekts "Hoch hinaus 2013: Der Traum vom Fliegen - Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft"

› zum Theaterstück

Informationen zum Beitrag

Titel
Mona Maus will hoch hinaus - Theaterstück für Kindergartenkinder
Autor
Literaturkurs des beruflichen Gymnasiums für Erziehung und Soziales
Schule
Reckenberg-Berufskolleg, Rheda-Wiedenbrück
Klasse
GYEO1 von 2013/2014
Quelle
Frankfurter Allgemeine Zeitung
Projekt
Hoch hinaus 2013
Kategorie
Print

Beruf und Chance