Pilot – ein Traumberuf?

Zwölf Tage im Monat arbeiten, viel umherreisen, kostenloser Familienurlaub in Fernost, mit 50 in den Ruhestand und zweihunderttausend Euro im Jahr – das klingt doch sehr nach einem Traumberuf, oder? Um es vorwegzunehmen: Diese goldenen Zeiten sind schon lange vorbei!

Wenn man nicht zufälligerweise einer von den „alten Hasen“ ist und noch einen Vertrag von vor einem halben Jahrhundert in der Tasche hat, haben sich die Bedingungen sogar nahezu umgedreht.

Viele Piloten klagen inzwischen über immense Arbeitsbedingungen und das sollten nicht nur die Arbeitgeber, sondern auch die Flugreisenden zu hören bekommen. ...

Der Beitrag

Das Abstract entstand im Rahmen des Projekts "Hoch hinaus 2013: Der Traum vom Fliegen - Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft".

› Abstract öffnen

Informationen zum Beitrag

Titel
Pilot – ein Traumberuf?
Autor
Jakob Daudert
Schule
Ignaz-Günther-Gymnasium, Rosenheim
Klasse
11 von 2013/2014
Quelle
Frankfurter Allgemeine Zeitung
Projekt
Hoch hinaus 2013
Kategorie
Print

Beruf und Chance