Ein lohnender Schritt in eine umweltfreundliche Zukunft?

Passivhäuser haben einen großen Vorteil: Sie müssen kaum geheizt werden. Die besondere Wärmedämmung behält Körperwärme und die entstandene Wärme vom Duschen und Kochen im Gebäude. Das spart Geld und schont die Umwelt. Leider ist der Bau nicht ganz günstig. Besitzer eines Passivhauses können jedoch mit einem finanziellen Zuschuss rechnen. Ein Beitrag der Schüler des Gymnasiums Kaltenkirchen.

Möchten Sie den gesamten Beitrag lesen?

dann können Sie hier den gesamten Artikel als WWF laden. Das WWF-Format ist ein PDF, das man nicht ausdrucken kann. So einfach können unnötige Ausdrucke von Dokumenten vermieden, die Umwelt entlastet und der unnötige Verbrauch von Ressourcen verhindert werden.

› Artikel öffnen

Informationen zum Beitrag

Titel
Ein lohnender Schritt in eine umweltfreundliche Zukunft?
Autor
Schule
Gymnasium Kaltenkirchen , Kaltenkirchen
Klasse
12
Projekt
Jugend recherchiert - Energieeffizienz
Kategorie
Print

Beruf und Chance