Eine Schule heizt ein

Am katholischen Gymnasium im brandenburgischen Fürstenwald gibt es 240 Heizkörper, dabei würde die Schule mit rund der Hälfte auskommen. Deshalb wird heute nur noch jede zweite Heizung eingeschaltet – und so jede Menge Energie gespart. An welchen Stellen das Gebäude noch effizienter genutzt wird, wissen die Schüler der Katholischen Schule Bernhardinum.

Möchten Sie den gesamten Beitrag lesen?

dann können Sie hier den gesamten Artikel als WWF laden. Das WWF-Format ist ein PDF, das man nicht ausdrucken kann. So einfach können unnötige Ausdrucke von Dokumenten vermieden, die Umwelt entlastet und der unnötige Verbrauch von Ressourcen verhindert werden.

› Artikel öffnen

Informationen zum Beitrag

Titel
Eine Schule heizt ein
Autor
Monika Bornemann, Rhea Kakuschke, Lea Schmidtke, Celina Wigand
Schule
Katholische Schule Bernhardinum , Fürstenwalde/Spree
Klasse
8
Projekt
Jugend recherchiert - Energieeffizienz
Kategorie
Print

Beruf und Chance