Die alternative Heizmethode

Aus der Tischlerei von Guido Schröer dringt der Geruch von Holz. Es ist nachvollziehbar, dass der Inhaber sein Fachwissen auch auf private Angelegenheiten überträgt. Schröer ist Besitzer einer Pelletzentralheizung. Ob nun aber Tischler oder nicht, Pelletheizungen lohnen sich für jeden Haushalt, wie die Schüler vom Städtischen Gymnasium in Sundern herausgefunden haben.

Möchten Sie den gesamten Beitrag lesen?

dann können Sie hier den gesamten Artikel als WWF laden. Das WWF-Format ist ein PDF, das man nicht ausdrucken kann. So einfach können unnötige Ausdrucke von Dokumenten vermieden, die Umwelt entlastet und der unnötige Verbrauch von Ressourcen verhindert werden.

› Artikel öffnen

Informationen zum Beitrag

Titel
Die alternative Heizmethode
Autor
Nathalie Kieslich-Paßolat, Rebecca Schröer, Theresa Scheffer
Schule
Städtisches Gymnasium Sundern , Sundern
Klasse
10
Projekt
Jugend recherchiert - Energieeffizienz
Kategorie
Print

Beruf und Chance