Klimaschutz und Jobmotor

Die Größe und Leistung von Fahrzeugen steht beim Autokauf längst nicht mehr im Mittelpunkt. Der Verbrauch und eine niedrige Umweltbelastung sind den Käufern mindestens ebenso wichtig. Umweltfreundliche Technologien auf dem Gebiet der Antriebstechnik gibt es viele. Schüler des Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasiums in Großengottern schaffen einen Überblick.

Möchten Sie den gesamten Beitrag lesen?

dann können Sie hier den gesamten Artikel als WWF laden. Das WWF-Format ist ein PDF, das man nicht ausdrucken kann. So einfach können unnötige Ausdrucke von Dokumenten vermieden, die Umwelt entlastet und der unnötige Verbrauch von Ressourcen verhindert werden.

› Artikel öffnen

Informationen zum Beitrag

Titel
Klimaschutz und Jobmotor
Autor
Philipp Golebniak, Axel Hartmann, Philipp Unger
Schule
Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium , Großengottern
Klasse
Projekt
Jugend recherchiert - Energieeffizienz
Kategorie
Print

Beruf und Chance