Warum nicht mal ein Fenster?

Qualität, Service und Frische zählen zu den Grundsätzen jeder Supermarktkette. Umweltbewusstes Handeln wird dagegen meist vernachlässigt, insbesondere beim Strom. Kaiser’s Tengelmann  verfolgt seit 40 Jahren eine ökologische Geschäftspolitik. An welchen Stellen in dem Unternehmen Energie gespart werden kann, weiß auch Maximilian Klußmann vom Gymnasium Andreanum in Hildesheim.

Möchten Sie den gesamten Beitrag lesen?

dann können Sie hier den gesamten Artikel als WWF laden. Das WWF-Format ist ein PDF, das man nicht ausdrucken kann. So einfach können unnötige Ausdrucke von Dokumenten vermieden, die Umwelt entlastet und der unnötige Verbrauch von Ressourcen verhindert werden.

› Artikel öffnen

Informationen zum Beitrag

Titel
Warum nicht mal ein Fenster?
Autor
Maximilian Klußmann
Schule
Gymnasium Andreanum , Hildesheim
Klasse
11
Projekt
Jugend recherchiert - Energieeffizienz
Kategorie
Print

Beruf und Chance