Alles heiße Luft?

Biogasanlagen gehören wie Wind-, Wasser- und Sonnenenergie zum Repertoire des Ökostroms. Was zunächst nach sauberer Energie klingt, hat auch seine Schattenseiten: Biogasanlagen brauchen zur Verbrennung Rohstoffe. Die Folgen sind negative Umwelteinflüsse, die mit intensiver Landwirtschaft einhergehen, weiß Robin Raff von der Überlinger Jörg-Zürn-Gewerbeschule.

Möchten Sie den gesamten Beitrag lesen?

dann können Sie hier den gesamten Artikel als WWF laden. Das WWF-Format ist ein PDF, das man nicht ausdrucken kann. So einfach können unnötige Ausdrucke von Dokumenten vermieden, die Umwelt entlastet und der unnötige Verbrauch von Ressourcen verhindert werden.

› Artikel öffnen

Informationen zum Beitrag

Titel
Alles heiße Luft?
Autor
Robin Raff
Schule
Jörg-Zürn-Gewerbeschule , Überlingen
Klasse
Projekt
Jugend recherchiert - Energieeffizienz
Kategorie
Print

Beruf und Chance