Die Schließung des Kraftwerk Enstedt

Dänemark erlebt derzeit einen starken Zuwachs von Windkraftanlagen. Da liegt es nahe, die umweltbelastenden Kohlekraftwerke abzuschalten. Nordeuropas größtes Kohlekraftwerk Enstedt an der dänischen Apenrader Förde gehört dazu. Jakob Emil Havn vom Technischen Gymnasium Apenrade in Dänemark hat sich die Anlage einmal näher angesehen.

Möchten Sie den gesamten Beitrag lesen?

dann können Sie hier den gesamten Artikel als WWF laden. Das WWF-Format ist ein PDF, das man nicht ausdrucken kann. So einfach können unnötige Ausdrucke von Dokumenten vermieden, die Umwelt entlastet und der unnötige Verbrauch von Ressourcen verhindert werden.

› Artikel öffnen

Informationen zum Beitrag

Titel
Die Schließung des Kraftwerk Enstedt
Autor
Jakob Emil Havn
Schule
Technisches Gymnasium , Apenrade, Dänemark
Klasse
Projekt
Jugend recherchiert - Energieeffizienz
Kategorie
Print

Beruf und Chance