Ökologisch bauen

Niedrigenergiehäuser zeichnen sich durch einen sehr geringen Energiebedarf für Heizwärme und Warmwasser aus. Das spart langfristig Kosten und schont die Umwelt. Damit das funktioniert, müssen bestimmte physikalische Voraussetzungen erfüllt sein. Welche das sind und welche weiteren Vorteile Niedrigenergiehäuser haben, erklärt Charlotte Bolle von der Elly-Heuss-Schule in Wiesbaden.

Möchten Sie den gesamten Beitrag lesen?

dann können Sie hier den gesamten Artikel als WWF laden. Das WWF-Format ist ein PDF, das man nicht ausdrucken kann. So einfach können unnötige Ausdrucke von Dokumenten vermieden, die Umwelt entlastet und der unnötige Verbrauch von Ressourcen verhindert werden.

› Artikel öffnen

Informationen zum Beitrag

Titel
Ökologisch bauen
Autor
Charlotte Bolle
Schule
Elly-Heuss-Schule , Wiesbaden
Klasse
11
Projekt
Jugend recherchiert - Energieeffizienz
Kategorie
Print

Beruf und Chance