Verbrauchsgewohnheiten einer Insel

„In Louisenlund lebt man fast wie auf einer kleinen Insel – abgeschottet von der restlichen Welt“, sagen die Schüler des Internats. Energie für Strom und Heizung gibt es dort dennoch und die gilt es effizienter zu nutzen. Wie das geht, das haben die Schüler der Stiftung Luisenlund in ihrer Projektarbeit untersucht. Schließlich liegen die jährlichen Strom- und Ölkosten des Internats bei rund 500.000 EURO.

Möchten Sie den gesamten Beitrag lesen?

dann können Sie hier den gesamten Artikel als WWF laden. Das WWF-Format ist ein PDF, das man nicht ausdrucken kann. So einfach können unnötige Ausdrucke von Dokumenten vermieden, die Umwelt entlastet und der unnötige Verbrauch von Ressourcen verhindert werden.

› Artikel öffnen

Informationen zum Beitrag

Titel
Verbrauchsgewohnheiten einer Insel
Autor
Benjamin Peters im Namen der 13d
Schule
Stiftung Lousienlund , Güby
Klasse
13
Projekt
Jugend recherchiert - Energieeffizienz
Kategorie
Print

Beruf und Chance