MC Donald`s – Im Hinblick auf Biodiversität

Mc Donalds ist die größte Fast-Food-Kette auf der Welt .Mc Donalds steht in keinem gutem Licht für viele macht Mc Donalds nur übergewichtig und krank. Aber stimmt das? Die  größte Fast-Food-Kette der Welt tut viel um einen  besseren Ruf zu bekommen und versucht viel in der Nachhaltigkeit zu tun. Man versucht  die meisten Verpackung wieder zu verwerten und etwas für gute Tierhaltung zu tun und keine schädlichen Düngemittel oder Pestizide zu verwenden.  Mc Donalds macht mehrere Millionen Dollar Umsatz pro Jahr aber es geht nicht nur um Geld sondern auch um die Nachhaltigkeit und dafür macht Mc Donalds eine ganze Menge.

Mc Donald's hat im Jahr 2001 das "McDonald's Agricultural Assurance Programme" (MAAP) aufgenommen. Diese sogenannte MAAP baut auf den Grundsätzen der Nachhaltigkeit, den drei E's, auf. Diese drei E's sind Ethics (Sozialverträglichkeit), Enviroment (Umweltschutz) und Economics (Wirtschaftlichkeit).

Zusammenarbeiten mit Lieferanten und Geschäftspartnern ist so ausgerichtet das der Umweltschutz beachtet wird. McDonalds achtet darauf die Aspekt des Umweltschutzes stets im ihr Handeln mit einzubeziehen. McDonald's verfolgt vier allgemeine Ziele. Das Erste Ziel ist es die Menge der eingesetzten Materialien zu verringern. Außerdem wollen sie effizient Ressourcen nutzen durch zum Beispiel Recycling. Ein weiteres allgemeines Ziel ist es die Emission zu verringern durch Transportoptimierung und Verbesserung der Abwasserqualität. Das Letzte Ziel ist es das Abfallaufkommen zu verringern.

McDonald's versucht mithilfe von Medien und regelmäßiger Schulung Gäste, Lieferanten und Mitarbeiter im Thema Umweltschutz zu sensibilisieren. Dies sieht man an den Werbungen die McDonald's zum Beispiel zeigt.
 

Informationen zum Beitrag

Titel
MC Donald`s – Im Hinblick auf Biodiversität
Autor
Team Omega
Schule
Georg-Cantor-Gymnasium, Halle
Klasse
Wahlobligatorischer Unterricht Biologie Klasse 9 von 2012/2013
Quelle
Frankfurter Allgemeine Zeitung
Projekt
Jugend recherchiert 2012
Kategorie
Print

Beruf und Chance

Zeitungszustellung während des Projekts

Probleme bei der projektbezogenen Zeitungslieferung?
Wenden Sie sich unter Angabe Ihrer Auftragsnummer per E-Mail oder per Fax an:vertrieb@faz.de
069-7591-2180

Jugend recherchiert ausgezeichnet!

Jugend recherchiert - Biodiversität ist als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt 2013 ausgezeichnet worden. Die UN-Dekade ist ein Programm der Vereinten Nationen zum nachdrücklichen, weltweiten Schutz von biologischer Vielfalt. › Mehr