Kläne sorgt für einen guten Klang

Nieselregen fällt, die Menschen haben ihre Gesichter tief in ihre Mäntel und Schals vergraben und eilen auf die Kirche zu. Die Feldmochinger Kirche ist gut gefüllt, in den Reihen sitzen viele Jugendliche. "Kirchenmusik ist ja oft eintönig und langweilig, aber hier in Feldmoching ist das anders", sagt die 18 Jahre alte Jessica Kobler. Diese Sicht teilen die meisten, die hier schon einmal einen Gottesdienst besucht haben. Auslöser für diese Rückmeldung ist Georg Kläne, der Kirchenmusiker der Münchener Gemeinde. Er schafft es, die jahrhundertealten Noten so zu spielen, dass sie einen neuen Schwung bekommen. Die Mitglieder der Gemeinde sind sich einig, dass die Kirchenmusik durch Kläne einen neuen Klang bekommen hat. Besucherin Resi Steger merkt zum Beispiel sofort, wenn nicht er hinter den Tasten sitzt. Neben der Planung der Titel für die Gottesdienste leitet Kläne den Kirchen- und den Kinderchor. Außerdem gibt er Flötenunterricht für die ganz Kleinen.

Um erreichbar zu sein, benutzt er ein Smartphone. Dass der Bildschirm des Geräts immer schwarz ist, stört ihn nicht, denn Georg Kläne ist blind. Er kam als siebtes Kind seiner Eltern mit einem Sehnervschwund zur Welt und ist von Geburt an stark sehbehindert. Wie seine Geschwister habe er geschaukelt und sei durch die Ställe der Bauernhöfe getobt, erzählt er. Durch das sogenannte absolute Gehör ist er in der Lage, Töne, die er hört, exakt zu bestimmen. Seine musikalische Begabung haben seine Eltern schon früh gefördert, indem sie ihm ein elektrisches Akkordeon und später eine Heimorgel schenkten. Obwohl er in der Schule und zu Hause Musikunterricht hatte, brachte er sich viel selbst bei: Er versuchte, Melodien, die er im Radio hörte oder auf Schallplatten, nachzuspielen, was ihm bis heute erstaunlich gut gelingt. Von seinen Lehrern lernte er die Bezeichnung für die Töne und die Blindennotenschrift.

Im Unterricht entdeckte er seine Liebe zur Kirchenmusik, woraus der Wunsch zu einem Studium erwuchs. Er ließ sich an der Berufsfachschule für Musik der Bayerischen Landesschule für Blinde ausbilden und studierte später am Richard-Strauss-Konservatorium in München. Neben dem Orgelspiel lernte er, wie man einen Chor leitet und wie eine Orgel aufgebaut ist.

Mittlerweile arbeitet er seit 19 Jahren in der Gemeinde. "Mein größter Wunsch ist, dass alles so bleibt, wie es ist. Ich habe hier mit so vielen netten Menschen zu tun." Georg Kläne ist seit sechs Jahren verheiratet. Seine Frau bearbeitet gemeinsam mit blinden Kollegen Lehrbücher für sehbehinderte und blinde Schüler. Auch Kläne hat mit Schulkindern zu tun: Er besucht regelmäßig die örtliche Grundschule, um den Kindern die Probleme, mit denen ein Blinder täglich konfrontiert wird, zu schildern. Auch wenn durchaus problematische Situationen auftreten können, ist Kläne stolz darauf, dass er selbständig agieren kann. Umso mehr ärgert es ihn, wenn überambitionierte Menschen ihm ihre Hilfe aufzwingen wollen, selbst wenn er sie gar nicht benötigt, oder ihn und andere Behinderte einfach wie selbstverständlich duzen. Daher bringt er den Kindern bei, dass sie sich gegenüber Behinderten zwar in Maßen hilfsbereit, aber auch respektvoll verhalten sollen.

Da Georg Kläne ein lebensfroher Mensch ist, bevorzugt er fröhliche Lieder. "Vor allem in der Osterzeit kann ich meine Orgel voll ausreizen. Natürlich spiele ich auch gerne auf Hochzeiten und, so paradox es auch klingt, selbst auf Beerdigungen kann man leichte Melodien spielen, wenn es gewünscht wird." Und weil er seine Stücke mit so viel Herzblut spielt, kommt der ungewöhnlich hohe Zuspruch nicht von ungefähr.

Informationen zum Beitrag

Titel
Kläne sorgt für einen guten Klang
Autor
Vanessa Kobler
Schule
Carl-Orff-Gymnasium , Unterschleißheim
Quelle
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20.02.2013, Nr. 43, S. N6
Projekt
Jugend schreibt
Kategorie
Print

Beruf und Chance

Zeitungszustellung während des Projekts

Probleme bei der projektbezogenen Zeitungslieferung?
Wenden Sie sich unter Angabe Ihrer Auftragsnummer per E-Mail oder per Fax an:vertrieb@faz.de
069-7591-2180