WM Spiel 2011

WM Spiel 2011

Spielregeln WM-Spiel 2011

Ziel des Spiels:

In Deutschland findet die WM 2011 statt und du versuchst, in allen Stadien und natürlich beim Finale in Frankfurt dabei zu sein. Wenn du ein Stadion besucht hast, darfst du es auf deinem Spielplan mit einem Stift abstreichen. Gewonnen hat, wer zuerst in Frankfurt beim Finale ist.

Der jüngste Spieler beginnt zu würfeln und darf von der Startposition aus die gewürfelte Augenzahl mit seiner Spielfigur in eine beliebige Richtung ziehen.

Was passiert, wenn?

  • Wenn du auf ein lila Feld kommst, erhältst du eine Eintrittskarte, nur mit dieser Karte kannst du in ein Stadion.
  • Wenn du auf ein weißes Feld kommst, musst du eine Fragekarte ziehen. Kannst du die Frage nicht richtig beantworten, musst du ein wenig trainieren: Mache 10 Liegestütze oder 10 sit-ups!
  • Wenn du auf ein rotes Feld kommst, musst du eine Ereigniskarte ziehen.
  • Wenn du auf die Strafbank kommst, musst du eine Runde aussetzen.
  • Wenn du auf ein Feld mit einem Flugzeug kommst, darfst zu einem beliebigen Flughafen und von dort aus weiter fliegen.
  • Wenn du auf ein Feld mit einem Pfeil kommst, hast du dich verlaufen. Folge dem Pfeil und ziehe dann weiter.
  • Wenn du in einem Stadion bist, musst du eine Fragekarte ziehen. Kannst du die Frage richtig beantworten, darfst zum nächsten Spiel in einem anderen Stadion weiter reisen. Weißt du die Antwort nicht, musst du eine Runde aussetzten. Du nutzt diese Pause und läufst im Stadion umher, laufe dreimal um den Spieltisch, bevor du wieder mitspielen und das nächste Stadion besuchen darfst.

Variante:

Man kann das Spiel auch auf Zeit spielen oder die Zahl der Stadien, die besucht werden müssen, reduzieren.

Und nun geht's los! Viel Spaß!

Inhalt des Spielpakets

  • Spielbrett
  • 8 Spielfiguren
  • 9 WM-Stadien
  • Würfel
  • Eintrittskarten
  • Ereigniskarten
  • Fragekarten

Informationen zum Beitrag

Titel
WM Spiel 2011
Autor
Betreuende Lehrkraft: Frau Manuela Ender
Schule
Progymnasium Altshausen, Altshausen
Klasse
Klasse 6 von 2010/2011
Quelle
Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH
Projekt
Schul-WM 2011
Kategorie
Sonderbeitrag

Beruf und Chance