Sammelsurium an künsterlisch-kreativen Werken

Die Unschlagbaren

Ich merke, wie die Leute mich loben,
ich spiele und Fans heben die Fahnen nach oben.

Ich sehe Blicke, die mich treffen und verachten, während die Fans meine weibliche Anatomie im Trikot betrachten.

Doch ist mir egal, was alle anderen sagen,
wir sind elf Frauen mit den meisten Taten.

Wenn die Pfeife ertönt und die Tröte erschallt,
hören wir „bringt den Pokal in unser Land“.

An solchen Tagen kann ich zu Fußball echt nur eines sagen, ich genieße jenen Augenblick schöner Frauen auf dem Fußballrasen, Frauen mit schönen Waden, selbstbewusst und langen Haaren, zierlichen Beinen, mein Traum wird wahr wie in den Fußballsagen.

Leute, hört gut zu! Hoffe, ihr habt es mittlerweile erkannt, auf der ganzen Welt ist Frauenfußball seit langem bekannt.

Früher wollte uns keiner glauben, doch heute in Fußballschuhen holen wir uns ihr Vertrauen.

Frauen aller Frauen im Land, anerkannt,
Geld macht rasant bekannt, verdammt,
plötzlich ist jeder mit uns verwandt,
ganz Deutschland sucht nach der Nummer eins im Land, doch das reicht uns nicht, wir wollen mehr, wollen alles haben, alle schlagen, alle Gegner begraben, denn wir sind die Unschlagbaren.

Informationen zum Beitrag

Titel
Sammelsurium an künsterlisch-kreativen Werken
Autor
Betreuende Lehrkraft - Herr Marc Körver
Schule
Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg, Köln
Klasse
F037 von 2010/2011
Quelle
Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH
Projekt
Schul-WM 2011
Kategorie
Print

Beruf und Chance