My food is my energy

Die Firma Refood verarbeitet Lebensmittel und Speisereste zur Energiegewinnung in Biosgasanlagen. Zu den 6000 Kunden der Geschäftsstelle in Lampertheim-Hüttenfeld zählen Großküchen, Krankenhäuser, Supermärkte und Restaurants. Schüler der Frankfurter Begemann Schule haben den Weg vom Bioabfall bis hin zur gewonnenen Energie verfolgt.

Möchten Sie den gesamten Beitrag lesen?

dann können Sie hier den gesamten Artikel als WWF laden. Das WWF-Format ist ein PDF, das man nicht ausdrucken kann. So einfach können unnötige Ausdrucke von Dokumenten vermieden, die Umwelt entlastet und der unnötige Verbrauch von Ressourcen verhindert werden.

› Artikel öffnen

Informationen zum Beitrag

Titel
My food is my energy
Autor
Stefan Hansen, Kristina Klauer, Aman Jhand, Pascal Oehmen, Margaux Müller
Schule
Begemann Schule , Frankfurt
Klasse
12
Projekt
Jugend recherchiert - Energieeffizienz
Kategorie
Print

Beruf und Chance

  • 54359734

    Zahl ausländischer Wissenschaftler und Studierender gestiegen

    › Zum Artikel

  • 54360031

    Mütter kehren schneller in familienfreundliche Betriebe zurück

    › Zum Artikel

  • 54358221

    Neuseeländisches Unternehmen führt die Vier-Tage-Woche ein

    › Zum Artikel